NAB6_1b.jpg

koenig
LFA für Feldherpetologie und Ichthyofaunistik

NAB 6 Rottbachniederung

Die Rottbachniederung ist ein schmales Grünlandgebiet am Rand des Tals der Mittelweser und liegt Südwestteil des Landkreises Nienburg/Weser. Während der Oberlauf der Niederung von Niedermoorböden geprägt ist, finden sich im Mittelteil staunasse Gleyböden, im Unterlauf zur Weser hin dagegen Aueböden. Das Gebiet weist einen noch hohen Grünlandanteil sowie zahlreiche gliedernde Gehölzstrukturen wie Kopfweidenreihen und einzelne Bruchwälder auf.

Die Rottbachniederung bildet ein wichtiges Vernetzungselement für den Laubfrosch zwischen den Gebieten Steinhuder Meer (NAB 5) und Diepholzer Moorniederung (NAB 7) mit seinen östlichen Bereichen Steinbrinker/Ströhener Masch. Durch Gewässerneuanlagen soll eine Wiederbesiedlung durch den Laubfrosch erreicht werden.


Gebietsgröße: 228 ha

Ansprechpartner vor Ort: Landkreis Nienburg/BUND Diepholzer Moorniederung